Malchin

 

  

 

Sammlung Werner Wessely

 

Einfacher Brief bis ausschließlich 1 Loth über 6 Meilen vom 5. Mai 185? nach Hohen -Vicheln bei (Bad) Kleinen. Der Brief wurde portorichtig in Einzelfrankatur mit 3
Schilling (Ganzsachenumschlag Mi.-Nr. U 3 - Ausgabe von 1856) frankiert und rechts oben auf der Vorderseite mit dem Zweikreisstempel MALCHIN abgeschlagen. Der Werteindruck auf der linken Seite des Ganzsachenumschlages wurde mittels Blaustrich entwertet. Auf der Rückseite wurde der Bahnpoststempel Hagenow - Rostock in Type 2 abgeschlagen.

 

 

  

 

Inlandspostkarte im Fernverkehr vom 30. Januar 1893 nach Dömitz. Das Porto für eine Inlandspostkarte im Fernverkehr betrug seit dem 1. Januar 1875 5 Pfennige und wurde durch Verwendung eines Postwertzeichens zu 5 Pfennigen (Ganzsache Mi.-Nr. P 30 I - Ausgabe von 1891) entrichtet. Abgeschlagen wurde die Postkarte mit dem Kreisstempel MALCHOW / * b.

 

 

 

Sammlung Werner Wessely

 

Inlandsbrief im Fernverkehr bis 20 g vom 15. August 1945 nach Schwerin (OPD Schwerin - sowjetische Besatzungszone). Mangels gültiger Postwertzeichen wurde der Brief mittels Barfrankatur (Stempel "zustellge bezahlt") freigemacht und mit dem Zweikreisstegstempel (3) MALCHIN (MECKL) / a abgeschlagen.

 

 

 

Sammlung Werner Wessely

 

Inlandspostkarte im Fernverkehr vom 28. September 1945 nach Quohren (OPD Dresden - Sowjetische Besatzungszone). Die Karte wurde portorichtig in Einzelfrankatur mit 6 Reichspfennigen (1 x Mi.-Nr. 8x - Ausgabe vom 31. August 1945) frankiert und mit dem Zweikreisstegstempel (3) MALCHIN (MECKL) / e abgeschlagen.
 

 

 

   

 

Post nach Malchin

  

 

Sammlung Werner Wessely

 

Einfacher Brief bis ausschließlich 1 Loth über 3 bis 6 Meilen vom 15. Dezember 186? aus Malchow.

 

  

 

Sammlung Werner Wessely

 

Inlandsbrief im Fernverkehr bis 20 g als Einschreiben vom 05. Januar 1946 aus Teterow (OPD Schwerin - sowjetische Besatzungszone).

 

 

 

Sammlung Werner Wessely

 

Inlandsbrief im Fernverkehr bis 20 g vom 22. Juli 1947 aus Schwerin (OPD Schwerin - Sowjetische Besatzungszone).