Goldberg

 

  

 

 

Inlandspostkarte im Fernverkehr vom 10. Mai 1948 nach Parchim (OPD Schwerin). Die Postkarte wurde portorichtig in Einzelfrankatur mit 12 Reichspfennigen Gemeinschaftsausgabe für die amerikanische, britische und sowjetische Besatzungszone Ganzsache Mi.-Nr. P 962 - Ausgabe von 1947) frankiert und mit dem Zweikreisstegstempel (3) GOLDBERG (NECKL) / d abgeschlagen.

 

 

 

 

Postkarte in die Bundesrepublik Deutschland vom 14. Juli 1990 nach Baden-Baden. Die Postkarte wurde portorichtig in Mischfrankatur mit 30 Pfennigen (Ganzsache Mi.-Nr. P 89 - Ausgabe vom 6. Februar 1990, 4 x Mi.-Nr. 2483w - Ausgabe von 1987) frankiert und mit dem Kreisstempel mit Sehnensegment unten GOLDBERG / 2862 / f abgeschlagen.