Kleine Briefmarkenecke

 

 

Folgende Postwertzeichen waren am 1. Januar 1953 gültig:




Samstag, 1953-01-31 - Die folgenden Postwertzeichen verloren mit Ablauf des 31. Januar 1953 ihre Gültigkeit.




Donnerstag, 1953-12-31 - Die folgenden Postwertzeichen verloren mit Ablauf des 31. Dezember 1953 ihre Gültigkeit.




Donnerstag, 1954-01-14



Portorichtig frankierte Inlandspostkarte im Fernverkehr ab Malchow nach Waren an der Müritz.



Sonntag, 1954-02-28 - Die folgenden Postwertzeichen verloren ihre Gültigkeit:




Mittwoch, 1954-03-31 - Die folgenden Postwertzeichen verloren ihre Gültigkeit:




Samstag, 1954-07-03



Portorichtig frankierte Inlandspostkarte im Fernverkehr ab Heringsdorf nach Leipzig.



Dienstag, 1954-07-20



Portorichtig frankierter Brief bis 20 g nach Westberlin ab der Poststelle II Neu-Kentzlin nach Moabit. Das Postwertzeichen wurde vorschriftsmäßig auf dem Leitpostamt Demmin entwertet.



Mittwoch, 1954-11-10



Um zwei Pfennig überfrankierte Postkarte in die Bundesrepublik Deutschland ab Greifswald nach Babenhausen, weitergeleitet nach Neunburg vorm Wald.



Dienstag, 1954-11-23



Portorichtig frankierte Inlandspostkarte im Fernverkehr ab der Poststelle II Neu-Kentzlin nach Demmin. Das Postwertzeichen wurde vorschriftsmäßig auf dem Leitpostamt Demmin entwertet.



Montag, 1955-03-28



Portorichtig frankierte Inlandspostkarte im Fernverkehr ab Stavenhagen nach Potsdam.



Donnerstag, 1955-06-30 - Die folgenden Postwertzeichen verloren mit Ablauf des 30. Juni 1955 ihre Gültigkeit.




Freitag, 1955-07-15



Portorichtig frankierte Inlandspostkarte im Fernverkehr ab Ueckermünde nach Bützow.


 

Donnerstag, 1955-07-28



Portorichtig frankierter Inlandsbrief im Fernverkehr bis 20 g mit Zusatzleistung Einschreiben ab der Poststelle II Brömsenberg nach Schwerin. Das Postwertzeichen wurde vorschriftsmäßig auf dem Leitpostamt Lübtheen entwertet.



Sonntag, 1955-09-25



Portorichtig frankierte Inlandspostkarte im Fernverkehr ab Ribnitz-Damgarten nach Bützow.



Mittwoch, 1956-09-05



Portorichtig frankierter Brief bis 20 g mit Zusatzleistung Zustellungsurkunde der Verwaltungspost mit Dienstmarken ab Pasewalk nach Drögeheide.


 

Mittwoch, 1956-09-19



Portorichtig frankierte Wirtschaftsdrucksache im Inland bis 100 g ab der Poststelle II Groß Vielist nach Waren an der Müritz. Das Postwertzeichen wurde vorschriftsmäßig auf dem Leitpostamt Waren an der Müritz entwertet.



Donnerstag, 1957-04-18



Portorichtig frankierter Brief bis 20 g mit Zusatzleistung Eilzustellung in die Bundesrepublik Deutschland ab Grevesmühlen nach Köln. 



Montag, 1958-07-07



Portorichtig frankierter Brief bis 20 g der Verwaltungspost mit Dienstmarken ab Torgelow.



Freitag, 1958-07-25



Portorichtig frankierte Inlandspostkarte im Fernverkehr ab Trassenheide nach Freiberg.



Freitag, 1958-11-07



Portorichtig frankierter Inlandsbrief im Fernverkehr bis 20 g ab der Poststelle II Liessow nach Schwerin an. Das Postwertzeichen wurde vorschriftsmäßig auf dem Leitpostamt Schwerin entwertet.



Dienstag, 1959-09-22



Portorichtig frankierte Inlandspostkarte im Fernverkehr ab der Poststelle II Rubenow nach Berlin. Das Postwertzeichen wurde vorschriftsmäßig auf dem Leitpostamt Wolgast entwertet.



Mittwoch, 1959-11-11



Gebührenrichtig frankierte Postanweisung bis 100 Deutsche Mark ab Stralsund nach Barth.



Montag, 1960-01-04



Portorichtig frankierter Inlandsbrief im Fernverkehr bis 20 g ab der Poststelle II Steesow nach Schwerin. Das Postwertzeichen wurde vorschriftsmäßig auf dem Leitpostamt Grabow entwertet.


 

Donnerstag, 1960-04-14



Portorichtig frankierter Inlandsbrief im Fernverkehr bis 20 g ab der Poststelle II Nadrensee nach Neustadt. Das Postwertzeichen wurde vorschriftsmäßig auf dem Leitpostamt Pasewalk entwertet.



Donnerstag, 1960-10-13



Portorichtig frankierter Inlandsbrief im Fernverkehr bis 20 g ab der Poststelle II Krassow nach Treuen. Das Postwertzeichen wurde vorschriftsmäßig auf dem Leitpostamt Wismar 1 entwertet.



Donnerstag, 1961-01-26



Portorichtig frankierte Postkarte in die Bundesrepublik Deutschland ab Penzlin nach Badenweiler.



Dienstag, 1961-03-07



Portorichtig frankierte Inlandsdrucksache bis 20 g ab der Poststelle II Lichtenberg nach Neubrandenburg. Das Postwertzeichen wurde vorschriftsmäßig auf dem Leitpostamt Neustrelitz entwertet.



Donnerstag, 1961-08-03



Portorichtig frankierte Inlandspostkarte im Fernverkehr ab der Poststelle II Ulrichshorst nach Penkun. Das Postwertzeichen wurde vorschriftsmäßig auf dem Leitpostamt Seebad Ahlbeck entwertet.